Every day is sun day !

Ein paar Bilder von den Upper Keys Florida und vom Everglades Nationalpark.

Nach dem „aus“-trinken der Kokosnuss sollte ich sie mit einer Machete aufschlafen 😀 Die Kokosnuss war allerdings noch ziemlich jung und deshalb das Fruchtfleisch ganz weich.
Ganz im Norden von den Keys. Unberührte Natur -> im Sommer! Alle ausgeflogen, da es nunmal zu heiß ist.
So dass man mal merkt, dass wir nicht nur Sonnenschein haben! Hier sieht man die tropischen Regengüsse, welche auch schonmal 1 bis 2 Stunden andauern können. Oder auch gefühlt den ganzen Tag !!!!
Zwischenstopp in dem Dolphin Rescue Center von Grassy Key. Die frühere Heimat des Fernsehstars Flipper !!!!
Im Hintergrund das offene Meer. 
Und dann läuft da plötzlich so ein Waran rum, und nein er ist nicht irgendwo ausgebrochen, sondern die leben hier einfach 😀
„Dolphin and me“ oder “ ich wusste garnicht, dass Delfine so gesprächig sind!!!“
US 1 Richtung Key West. Unendlich viele Brücken.
Ankunft im Greek Hotel. Lunch: Papaya.
Abends am Postcard Inn Hotel noch in den Privaten Strand reingeschlichen. karibik pur
Am nächsten Tag auf einer Bootstour durch den Everglades Nationalpark. Weltkulturerbe.
Mangroven. Links und rechts des Flusses. Sie färben das Wasser ganz braun. Schön zu erkennen sind hier die besonderen Luftwurzeln.
Nach der Bootstour mussten wir wieder aus dem Nationalpark rausfahren und dass ca 60 km. Auf dem Bild ein „Red-Shouldered Hawk“ genau neben der Straße!
Gleich daneben ein Seiden Reiher. Und links vorn im Bild eine Libelle! Die gibts dort echt zahlteich.
Aber weswegen fährt man in den Everglades Nationalpark?
Natürlich wegen den Alligatoren und den Krokodilen !!!! Das auf dem Bild ist ein Krokodil (erkennt man daran, dass zwei zahnreihen zu sehen sind…..mehr oder weniger :D) ein alligator haben wir auch gesehen, allerdings ist das Bild nicht so gut…
Krokodile können Salz aus dem Wasser filtern und leben deshalb in beiden Gewässern (Süß- und Salzwasser). Alligatoren allerdings leben nur im Süßwasser, da sie keine so Drüsen haben. Und sie gibt es NUR im Süden von der USA und in einem bestimmten Fluss in China.
Nach der Bootstour haben wir dann unseren mitgebrachten Salat sofort gegessen. Avocardo mit Tomaten und Oliven.

Weiterempfehlen
One comment on “Every day is sun day !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.