Radieschensalat mit Ei und Kresse

Ich liebe Salate, frisch, bunt, knackig!

Daher möchte ich euch meinen Radieschensalat mit Ei und Kresse vorstellen. Kresse habe ich genug, denn die säe ich immer in die Töpfe als Bodendecker oder zwischen die Gemüsepflanzen, damit die Schnecken auch was zum Fressen haben. Und Radieschen sehe ich gerne vor meinen Augen wachsen.

D1KRZG~P (Klein)

Eine Handvoll Radieschen und zwei hart gekochte Eier klein schneiden und  Kresse nach Belieben darüberstreuen.

Als einfache aber schmackhafte Vinaigrette mische ich in ein leeres Marmeladenglas folgende Zutataen: Saft einer ausgepressten Zitrone, 2-3 EL kaltgepresstes ÖL wie Olivenöl, 1 TL Dijonsenf , Salz und Pfeffer nach belieben. Kräftig schütteln, am besten mit Deckel und  vor dem Servieren über den Salat geben. Wer möchte kann auch 1 EL Yoghurt und einige Spritzer Soyasauce dazugeben

Auch das Kraut, wenn es schön grün ist, können wir essen z.B. in einen Smoothie mischen oder in den Salat schneiden oder in die Suppe. Oder Nachbars Kaninchen geben.

Übrigens lassen sich Radieschen kinderleicht in alten Schalen oder Töpfen auf dem Balkon oder der Terrasse anziehen. Im März streue ich schon die Samen in ein Gefäss, hier in eine ausrangierte Kuchenform,  und stelle diese in mein Minigewächshaus. Mir macht es einfach Spass zu sehen wie die Radieschen wachsen und immer runder werden. Als ich dann zwei Wochen weg gefahren bin, habe ich die Schale ins Freie gestellt und gehofft, dass es regnet oder die Nachbarin vorbeischaut.

Radieschen anziehen

Radieschen anziehen

Stehen die jungen Pflänzchen zu nahe beieinander sollte man sie vereinzeln damit sie dicker werden. Das ist auch schon alles und natürlich das Gießen nicht vergessen. Es macht Spass  verschiedene Sorten aus zuprobieren von oval über halbrund bis halbrot und schwarz ist alles als Samen erhältlich. Je nach Standort und Temperatur dauert es 4 bis 6 Wochen bis ihr die Radieschen ernten könnt. Sie lieben es sonnig und feucht!

D31_0620 (Klein)

halbrote Radieschen

Waschen nicht vergessen!

 

 

Weiterempfehlen
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.